Altbausanierung mit dem DHD Verputzsystem

  

 

Sie sind hier: DHD / Putzsystem


Das einzige System mit der Montageleiste

Bauaufsichtliche Zulassung als Wärmedämmverbundsystem (Zulassungsnr:  Z-33.47-714, gültig bis 17.08.2016)

Mit dem DHD Verputzsystem haben Hausbesitzer die Möglichkeit, ein Holzhaus wetterbeständig und dabei äußerst diffusionsoffen zu verputzen. Dieses einfache, kostengünstige Verfahren basiert auf hochwertigen, naturbelassenen Materialien und unterstützt die guten physikalischen Eigenschaften von Holzbauelementen im Außen- und Innenbereich.

Basis des Verputzsystems ist das DHD 50 W Dämmelement (W für wasserabweisend) aus paraffinierter Holzfaser. Mit hervorragenden technischen Werten ist es zugleich Putzträger, Wärme- und Schalldämmung.

Die Gelenkwirkung der Montageleisten ist die Grundlage für eine spannungsarme Fassade. Die DHD 50 W Dämmelemente können ohne aufwendige Verdübelung oder Dämmstoffhalter einfach und schnell mit Klammern oder Schrauben befestigt werden.

Der speziell für das System entwickelte DHD Grund- und Oberputz besteht ebenfalls ausschließlich aus Naturstoffen. Er ist diffusionsoffen, extrem widerstandsfähig und wasserabweisend nach DIN 4108, Teil 3.

Das DHD Verputzsystem lässt sich schnell und unkompliziert verarbeiten: außen wie innen bei Holzbau oder als Zusatzdämmung bei Mauerwerk. Es ist auch sehr gut zur Altbausanierung geeignet.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Erhält und unterstützt die guten physikalischen Eigenschaften von Holzhäusern
  • Montage auch auf ungeraden Fassaden einfach und schnell durch die Montageleiste
  • Druckstabile Putzträgerplatte
  • Stabilisierende Montageleiste
  • Abgestimmte Komponenten mit Systemgarantie
  • Biologisch unbedenklich
  • Schrauben, bohren, sägen wie Holz
  • Putzauftrag in nur zwei Arbeitsgängen
  • Diffusionsoffen und atmungsaktiv: keine Tauwasserbildung
  • Hervorragende Wärme- und Schalldämmung für Neu- und Altbauten